0

 Start
 praktische Hinweise
 Schule
 
 Orientierungsstufe
 Mittelstufe
 Oberstufe
 
 Ganztagsangebot
 Musischer Zweig
 Sportklasse
 Naturwissenschaft
 AGs
 Schüleraustausch
 
 Berichte
 Schulzeitung
 
 Förderverein
 Elternvertretung
 SV
 
 Impressum
 Links


 Suche:
  

   Das EBG ist "MINT-freundliche Schule"

Das Ernst-Barlach-Gymnasium ist 2012 als eine von 11 schleswig-holsteinischen Schulen als "MINT-freundliche Schule ausgezeichnet worden.
Die »MINT-freundlichen Schulen« werden für Schülerinnen und Schüler, Eltern, Unternehmen und die Öffentlichkeit durch die Auszeichnung sichtbar und von der Wirtschaft nicht nur anerkannt, sondern auch besonders gefördert. Bundesweite Partner der Initiative »MINT Zukunft schaffen« zeichnen in Abstimmung mit den Landesarbeitgebervereinigungen und den Bildungswerken der Wirtschaft diejenigen Schulen aus, die gezielt MINT-Schwerpunkte setzen. Die Schulen werden auf Basis eines anspruchsvollen, standardisierten Kriterienkatalogs bewertet und durchlaufen einen bundesweit einheitlichen Auszeichnungsprozess.
»Engagement verdient es, sichtbar gemacht zu werden, besonders in einem so wichtigen Bereich wie dem der MINT-Fächer. Die Auszeichnung ›MINT-freundliche Schule‹ leistet das – und wirkt hoffentlich wie viele unserer eigenen Preise nicht nur als Belohnung für Geleistetes, sondern als Ansporn für Kommendes«, so Matthias Mayer, Leiter des Bereichs Wissenschaft der Körber-Stiftung.


Über die Initiative:
»MINT Zukunft schaffen« als wirtschaftsnahe Bildungsinitiative will Lernenden und Lehrenden in Schulen und Hochschulen sowie Eltern und Unternehmern die vielfältigen Entwicklungsperspektiven, Zukunftsgestaltungen und Praxisbezüge der MINT-Bildung nahe bringen und eine Multiplika-tionsplattform für alle bereits erfolgreich arbeitenden MINT-Initiativen in Deutschland sein. »MINT Zukunft schaffen« wirbt für MINT-Studien, MINT-Berufe und MINT-Ausbildungen und will die Öffentlichkeit über die Dringlichkeit des MINT-Engagements informieren. Vor allem aber will »MINT Zukunft schaffen« gemeinsam mit seinen Partnern Begeisterung für MINT wecken und über attraktive Berufsmöglichkeiten und Karrierewege in den MINT-Berufen informieren.

[ mehr Informationen ]

   
.