0

 Start
 praktische Hinweise
 Schule
    Schulleitung
    Selbstverständnis
    Geschichte
    Berufsorientierung
    Organisation
    Ausbildung
    Kooperationspartner
    Sozialarbeit
    Präventionskonzept
    Gremien
    Schuljubiläum
    Bibliothek
 
 Orientierungsstufe
 Mittelstufe
 Oberstufe
 
 Ganztagsangebot
 Musischer Zweig
 Sportklasse
 Naturwissenschaft
 Schüleraustausch
 
 Berichte
 Schulzeitung
 
 Förderverein
 Elternvertretung
 SV
 
 Impressum
 Links


 Suche:
  

   Organisation und Profil


Unser Gymnasium gliedert sich in Orientierungsstufe, Mittelstufe und Oberstufe. Der Unterricht findet in der Regel im Klassenverband statt, einzelne Fächer werden im Kurssystem unterrichtet.


Die Orientierungsstufe (5. und 6. Klasse) hat zum Ziel, unterschiedliche Ausgangspositionen der bisherigen Grundschülerinnen und Grundschüler so weit wie möglich auszugleichen und zur spezifischen Arbeitsweise des Gymnasiums und auch zu neuen Unterrichtsinhalten in neuen Unterrichtsfächern hinzuführen. Eine zweite wichtige Aufgabe der Orientierungsstufe besteht darin, die für die Schülerin / den Schüler richtige Schulart zu ermitteln. Aufgrund entsprechend abgestimmter Lehrpläne ist ein Wechsel zur Gemeinschafts- oder Regionalschule während dieser Zeit der Orientierung für die Kinder und deren Eltern problemlos und in der Regel ohne Zeitverlust möglich.

Die Mittelstufe umfasst die 7., 8. und 9. Klassen.

Die Jahrgänge E0 bis Q2 (Jahrgangsstufen 10 bis 12) bilden die Oberstufe.

Mit der Versetzung am Ende E0 wird Mittlere Schulabschluss (MSA) erreicht. Am Ende der Q1 kann eine Fachhochschureife (schulischer Teil) erworben werden.



   
.