0

 Start
 praktische Hinweise
 Schule
    Schulleitung
    Selbstverständnis
    Geschichte
    Berufsorientierung
    Organisation
    Ausbildung
    Kooperationspartner
    Sozialarbeit
    Präventionskonzept
    Gremien
    Schuljubiläum
    Bibliothek
 
 Orientierungsstufe
 Mittelstufe
 Oberstufe
 
 Ganztagsangebot
 Musischer Zweig
 Sportklasse
 Naturwissenschaft
 Schüleraustausch
 
 Berichte
 Schulzeitung
 
 Förderverein
 Elternvertretung
 SV
 
 Impressum
 Links


 Suche:
  

   Kooperationspartner
Unserere Kooperationspartner der Wirtschaft sind Mercedes Benz Süverkrüp Automobile und die KVP.


Mercedes Benz Süverkrüp Automobile:





KVP:



Der Kooperationsvertrag vom 4.3.2011sieht die Zusammenarbeit in folgenden Punkten vor:

Angebote der KVP Pharma + Veterinär Produkte GmbH:
• Bewerbungstraining, Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch
• Informationen zu Ausbildungsberufen
• Fachvorträge im Unterricht
• Betriebserkundungen für Schülerlinnen
• Betriebserkundungen für Lehrer/innen
• Teilnahme an schulinternen Berufsmessen
• Praktika für Schülerlinnen (Betriebspraktika, Wirtschaftspraktika, Langzeitpraktika, "Schnuppertage")
• Praktika für Lehrerlinnen
• Projekte mit Schülerlinnen und Auszubildenden
• Gemeinsame Teilnahme an Wettbewerben, z. B. IHK-Schulpreis oder ISH Schüler-TechnikAkademien
• Bereitstellung von Materialien für den Einsatz im Fachunterricht

Angebote des Ernst-Barlach-Gymnasiums:
• Bekanntmachung der Kooperation auf der Schulhomepage und in der Presse und in Schulpublikationen
• Präsenz der KVP Pharma + Veterinär Produkte GmbH bei Schulveranstaltungen
• Unterstützung bei Firmenveranstaltungen (z.B. durch die Schulband)
• Kunstausstellungen mit Schülerarbeiten
• Hilfestellung bei der Nachwuchsgewinnung


Die KVP schreibt über sich:
"Die KVP Pharma + Veterinär Produkte GmbH ist ein zentraler Fertigungs- und Logistikstandort für die Bayer HealthCare AG und blickt zurück auf eine außerordentlich positive Entwicklung. Heute werden z.B. etwa 50% aller von Bayer weltweit verkauften Tierarzneimittel in Kiel gefertigt. Außerdem fertigen wir für den Geschäftsbereich Bayer Pharmaceuticals und Bayer Consumer Care und sind auch als Lohnfertiger für externe Unternehmen tätig.
Die KVP beschäftigt zur Zeit ca. 480 Mitarbeiter. Mit modernen Anlagen und einem hochqualifizierten Team werden pharmazeutische Produkte hergestellt und von Kiel aus in über 100 Länder zum Versand gebracht. Tierärzte in Deutschland erhalten ihre Arzneimittel im Direktversand innerhalb von 24 Stunden.
Unser Sortiment umfasst Arzneimittel in nahezu allen erdenklichen Anwendungsformen mit ca. 1600 Artikeln. Neben flüssigen, halbfesten und festen Arzneiformen fertigen wir Aerosole sowie wirkstoffhaltige Spritzgussprodukte. Diese Vielfalt ist für die KVP eine große Herausforderung und setzt hohe Flexibilität der Anlagen, Maschinen und Technologien voraus.
Arzneimittel sind nicht nur das Ergebnis wissenschaftlicher Arbeit in Forschung, Entwicklung und Klinik. Sie sind auch das Ergebnis täglicher Präzisionsarbeit in der laufenden Produktion, denn die Qualität des einzelnen Arzneimittels muss in jeder Phase der Herstellung sichergestellt sein. Aufwändige Qualitätskontrollen, sorgfältige Dokumentation und die Einhaltung strenger Hygienevorschriften sind für uns selbstverständliche Voraussetzungen.
Leistungsfähigkeit, Sicherung der Qualität und ein hohes Maß an Umweltbewusstsein sind die Leitlinien unserer täglichen Arbeit. Unsere Aufgabe ist es, den internationalen Grundsätzen der "guten Herstellungspraxis für Arzneimittel" - den sogenannten GMP-Richtlinien -, den Anforderungen der FDA (Food and Drug Administration) und dem hohen Qualitätsstandard der Bayer HealthCare AG gerecht zu werden."



Homepage der KVP

   
.