0

 Start
 praktische Hinweise
 Schule
 
 Orientierungsstufe
 Mittelstufe
 Oberstufe
    Profiloberstufe
    Sprachliches Profil
    Nawi-Profil
    WiPo-Profil
    Musik-Profil
    Downloads
 
 Ganztagsangebot
 Musischer Zweig
 Sportklasse
 Naturwissenschaft
 Schüleraustausch
 
 Berichte
 Schulzeitung
 
 Förderverein
 Elternvertretung
 SV
 
 Impressum
 Links


 Suche:
  

   Profil 3: „Gesellschaftswissenschaftliches Profil“

Die Welt befindet sich in einem rasanten Wandel. Was bislang selbstverständlich war, gilt oft nicht mehr. Nachrichtensprecher verkünden immer neue Krisen, Menschen fühlen sich verunsichert.
Tatsächlich verändert sich die Welt um uns herum so schnell und tiefgreifend wie zuletzt während der Industriellen Revolution. Damals wie heute entstehen innerhalb weniger Jahre neue Arbeits- und Lebensbedingungen, die zugleich zu einer Neuordnung gesellschaftlicher Strukturen führten. Waren es damals die Maschinisierung der Arbeit, der rasante Aufstieg der Städte und die technischen Neuerungen, so stehen heute Faktoren wie die Digitalisierung oder der Klimawandel im Zentrum des Wandels.
Dies führt bei vielen Menschen zu einer Verunsicherung und erzeugt Ängste. Die Reaktion ist in unseren Tagen leider allzu oft die Suche nach einfachen Antworten und Hass auf alles Neue und Fremde.
Das gesellschaftswissenschaftliche Profil mit dem Profilfach Wirtschaft/Politik möchte den Schülerinnen und Schülern das Rüstzeug geben, dem zu widerstehen, möchte ihnen helfen, den Wandel und seine Ursachen zu verstehen und sich eine eigene und gut begründete Meinung zu bilden sowie den eigenen Standpunkt zu reflektieren.
Damit wird die eigene Handlungsfähigkeit auf dem Weg zur politischen Mündigkeit und zur nachhaltigen Entscheidung über die individuelle berufliche und soziale Zukunft ermöglicht.
Im Zentrum des Unterrichts steht neben der selbstverständlichen Vermittlung von grundlegendem Wissen die Analyse von aktuellen Entwicklungen. Voraussetzung dafür ist das interessierte Verfolgen der Tagespolitik und die Bereitschaft, sich anhand von manchmal auch längeren und anspruchsvollen Texten in neue Themen einzuarbeiten.
Im gesellschaftswissenschaftlichen Profil sind sowohl die willkommen, die die Welt verändern wollen, als auch die, die sie zunächst nur erst einmal verstehen wollen.



Themen des Profilfaches




   
.